Adoption & Pflege

Denken Sie darüber nach, ein Kind anzunehmen?

 

Das ist keine leichte Entscheidung und  es tauchen viele Fragen auf, die Sie sich vielleicht nicht allein beantworten können.  Ich biete Ihnen hierbei meine Unterstützung an, um für Sie passende und ehrliche Antworten zu finden.

 

Gern können wir hierzu im Paar arbeiten und ich empfehle in der Regel auch Einzelstunden, um einen Zugang zu dem eigenen Gefühl zu bekommen. Nur wenn beide Partner mit vollem Herzen hinter dieser besonderen Lebensform stehen, kann es ein gelungenes Projekt werden. Projekt? Ja - es ist ein Lebensprojekt, welches nicht unbdingt mit leiblicher Elternschaft vergleichbar ist. Adoptiv- und Pflegefamilien stehen immer wieder vor besonderen Herausforderungen, denn sie leben mit besonderen Kindern.

 

Evtl. müssen Sie sich darauf einstellen, ein Kind mit einer Behinderung (wie z. B. FASD) oder einem frühkindlichen Trauma zu bekommen. Das sind nicht zu unterschätzende Besonderheiten im Zusammenleben als Familie. Wenn alle Beteiligten gut vorbereitet sind und realistisch einschätzen können, welche Aufgaben auf sie zukommen könnten, kann es eine wirklich tolle, bereichernde Entscheidung sein. Vor allem für die Kinder. Denn nur Pflege- und Adoptiveltern, die sich gut reflektieren und auch gut für sich und ihre seelische Gesundheit sorgen können, können entspannte und selbstbewusste "Löweneltern" für ihre Kinder sein.

 

Es geht am Ende immer in erster Linie um das Wohl des Kindes - mit diesem Ziel vor Augen sollten Sie von vorne herein das Bestmögliche tun, um sich gut vorzubereiten.